Wir sind eine moderne (Blas) Kapelle mit 12 Musikern und haben uns, seit der Gründung in 1982, der gepflegten Unterhaltungs- u. Tanzmusik verschrieben. Für eine Big Band sind wir zu klein und für eine Combo zu groß, doch der Sound, so sagt man, kommt der einer Big Band gleich.

Als "Liveband“ haben wir uns dem Motto verschrieben – trotz Technik, unsere Musik ist immer noch handgemacht!

Präsentation


Die Kapelle wurde im Frühjahr 1982 von 9 Jungs im Alter zwischen 14 u. 17 Jahren, für die bevorstehende Straßenfasnacht, gegründet, um einfach außer den Reihen ein wenig Musik zu machen und Spaß zu haben. Das wurde in unserer Ortschaft (Gaggenau - Ottenau) schnell bekannt und so hatten wir noch im Spätjahr 1982 unseren ersten öffentlichen Auftritt bei einem Heckenfest.

Darauf wurden wir sofort für die Karnevals Prunksitzungen (1983) in Ottenau, die wir bis 2010 begleitet haben, engagiert. Im Folgejahr (1984) wurden wir auch bei der Karnevalsgesellschaft in Gaggenau verpflichtet. Weitere Karnevalssitzungen, wie in Rastatt - Niederbühl, Rastatt - Plittersdorf und auch Gerlingen bei Stuttgart, kamen hinzu. Im Jahr 2001 wurden wir auch von der Rastatter Karnevalsgesellschaft fürdie nächsten Jahre, in der Badner Halle, engagiert. Während den 30 Musikjahren wurden auch mehrere Auftritte in Frankreich ( Annemasse, Lyon, Vichy, Nantes, Tours) absolviert.
Sehr enge Kontakte wurden zu einer Kapelle der damals stationierten kanadischen Streitkräfte in Söllingen geknüpft. Hierdurch entstanden mehrere Auftritte in Söllingen und auch in Heidelberg bei den amerikanischen Streitkräften (meist Offiziersbälle).

Auch bei sehr vielen Zeltfesten und Firmenjubiläen, wie u.a. Protektorwerk Florenz Maisch, DaimlerChrysler Werke (Gaggenau, Rastatt), Badische Ausstellung, Fa. IBTL-Kuppenheim, Fa. Wörner Rastatt, Jubiläumsgala in der Badner Halle mit Begleitung von Rick Abao, der leider schon verstorben ist, etc. wurden absolviert.

In unserem Repertoire führen wir Musik- u. Gesangstitel von Udo Jürgens, Guildo Horn, Gloria Gaynor, Wolfgang Petry, Marianne Rosenberg, Dieter Thomas Kuhn, Peter Maffay, Louis Armstrong, James Last, Glenn Miller über Swing, Boogie, Rock, Cha Cha, Samba, Rumba, Charleston, Jive usw .. aber auch die volkstümliche Blasmusik kommt nicht zu kurz, wenn sie verlangt wird.